»RE-INVO« und »PRĀṆA« im Marstall, Ahrensburg

Fotocredit: Julia Duarte

 

showcase.nord-Neuproduktion »RE-INVO«

In den letzten 2 Jahren sind wir gezwungen innezuhalten und zu überdenken was uns menschlich macht, was uns glücklich macht. „RE-INVO“ entspringt dem englische Wort „reinvigorate“ (=mit neuem Leben erfüllen) und steht für die menschliche Fähigkeit auch in Zeiten hoher Belastung Wege zu finden, unserer erschöpften Seele Kraft zu geben.
Mit mitreißenden Rhythmen und Tanz schafft RE-INVO eine gemeinsame Energie des Aufatmens und Auftankens. Das Publikum wird dabei Teil der Reise und lernt unterschiedliche Stile, wie Poppig, Hip Hop und Body Drum kennen. Gemeinsam mit DJ Freesi kreiieren Sarah Lasaki und Nadja Häussler einen Moment der Erfüllung und Leichtigkeit.

Künstlerische Leitung, Choreographie und Tanz: Nadja Häussler und Sarah Lasaki
Beats von DJ Freesi

 

tanz.nord-Gastspiel »PRĀṆA«

Drei Körper betreten einen unbekannten Raum in der Hoffnung, dort ein Leben zu beginnen. Ein Raum, der Gefühle und Gedanken hat und sich schützen möchte. Bevor er den Körpern erlaubt, in ihm zu leben, testet er sie auf ungewöhnliche Weise, um zu sehen, ob sie dazugehören können. Wir begleiten die drei Körper, während sie sich den Herausforderungen des Raums stellen und versuchen, diese neue Welt zu verstehen und sich darin zu integrieren.

 

Künstlerische Leitung und Choreografie: Girish Kumar Rachappa

Co-Choreographie und Performance: Deborah Dalla Valle, Ingjerd Solheim, Julien Müller

Dramaturgie: Stefano Fardelli

Musik: Pimon Lekler

+++ Der Eintritt ist frei +++