Ausgewählte Projekte

vor 4 Monaten

Die erste Phase von tanz.nord umfasste die Ausschreibungen der einzelnen künstlerischen Module. Unter zahlreichen eingereichten Tanzprojekten wählte die tanz.nord-Fachjury – Dörte Wolter (Perform[d]ance e.V.), Mable Preach (»Formation Now!“) und Emil Wedervang Bruland (Schleswig-Holsteinisches Landestheater) – Anfang April acht Projekte aus:

tanz.nord #presents
»Nachtschimmer« – Hanna-Lina Hutzfeldt-Franzke
»exhibIT« – Jessica Nupen
»Punk, Beat…LOL!« – Regina Rossi

tanz.nord #showcase
»Residuals« – Sticky Trace Company
»Wie weit können wir sehen« – Lotte Grohe
»After You« – Anne-Marie Warburton | Jeffrey Sebogodi

tanz.nord #tandem
»Backyard« – Hatto ter Hazeborg | Angela-Mara Florant-Hafner
»Körper-Zeit-Staub« – Stela Korljan | Anton von Bredow

In der zweiten, aktuell laufenden Phase von tanz.nord steht das künstlerische Arbeiten und Präsentieren im Vordergrund. Die Neuproduktionen werden erarbeitet und das Touring für die bereits fertig gestellten Produktionen vorbereitet. Parallel sind Netzwerktreffen und Fortbildungsseminare in Planung.

Die Veranstaltungen finden im Sommer/Herbst 2021 statt. Alle Termine sind unter Veranstaltungen zu finden.