showcase.nord in der Kalkberg Oase, Bad Segeberg

vor 2 Wochen

Fotocredit: Katharina Degen

 

Zum 9.Mal finden in diesem Jahr die SE-KulturTage im Kreis Segeberg statt. Ein Festival, das das Publikum mit einer großen Vielfalt an Kunst- und Kulturveranstaltungen an knapp 22 unterschiedliche Orte lockt.

Als Teil des Formats JungeKunst war auch showcase.nord mit der Neuproduktion »RE-INVO« mit von der Partie. Knapp 50 Besucher:innen kamen am vergangen Dienstag in die Kalkberg Oase, eine Kaffeerösterei und Veranstaltungslocation, die in dem überdachten Außenbereich ganzjährlich ein buntes Musikprogramm präsentiert. Mit »RE-INVO« durfte nun auch der Performancebereich Einzug in das Veranstaltungszelt halten. Bei ihrer 2. Aufführung konnten Nadja Häussler, Sarah Lasaki und DJ Freesi das Publikum erneut in ihren Bann ziehen. Am Ende standen die Zuschauer:innen neben ihren Plätzen und bewegten sich gemeinsam mit den beiden Performerinnen zum Beat von DJ Freesi.

Wir bedanken uns herzlich bei Sabine Lück und dem Team der SE-KulturTage, sowie Ralf Schaffer, Christoph und Uwe und dem ganzen Team der wunderbaren Kalkberg Oase für die Gastfreundschaft in Bad Segeberg!

Am 23.09.2022 habt ihr ausserdem die Möglichkeit im Rahmen der SE-KulturTage eine weitere showcase.nord Neuproduktion zu sehen. Wir feiern mit Yosuke Kusano die Dernière seines Stückes »[+0DAY]« im Tanzstudio Winter in Henstedt-Ulzburg. Um 18 Uhr führt Yosuke Kusano alle Interessierten in einem kurzen Workshop in seine Performance ein, die um 19 Uhr gezeigt wird.