tanz.nord im Nordkolleg Rendsburg

vor 2 Monaten
Fotocredit: Andreas Zauner

 

tanz.nord zeigt auch in diesem Jahr von einer Jury ausgewählte Gastspiele aus Hamburg und Schleswig-Holstein. Am vergangenen Donnerstag Abend konnte das Publikum zwei davon im schönen Nordkolleg Rendsburg sehen: »now(,) and then« und »PRĀṆA«
SueKi Yee beschäftigt sich in ihrem Solo-Stück mit der Wahrnehmung von Erinnerung, in »PRĀṆA« versuchen die drei Performer:innen Deborah Dalla Valle, Ingjerd Solheim und Julien Müller mit ihren Körpern einen Raum zu verstehen und zu erschließen, um so eine Verbindung zu ihm aufzubauen.
Während »now(,) and then« in Rendsburg die letzte Vorstellung im Rahmen des tanz.nord Tourings 2022 war, wird »PRĀṆA« noch ein weiteres Mal im November aufgeführt. Gemeinsam mit der showcase.nord Neuproduktion »RE-INVO« könnt ihr »PRĀṆA« am 15.11.2022 erneut im Marstall Ahrensburg sehen!
Wir danken Vivien, Stefanie, Moritz und dem Team des Nordkollegs, wo tanz.nord bereits zum zweiten Mal zu Gast war. Das Nordkolleg, die Akademie für kulturelle Bildung, bietet Seminare, Weiterbildungen, Tagungen und Veranstaltungen in den Bereichen KulturWirtschaft, Literatur & Medien, Musik sowie Sprachen & Kommunikation.
Ganz besonders danken wir den Performer:innen/Choreograph:innen und Dramturg:innen der beiden Gastspiele und freuen uns auf weitere Projekte mit euch.

 

____
»PRĀṆA«
Künstlerische Leitung und Choreografie: Girish Kumar Rachappa
Co-Choreographie und Aufführung: Deborah Dalla Valle, Ingjerd Solheim, Julien Müller
Dramaturgie: Stefano Fardelli

Musik: Pimon Lekler

»now(,) and then«
Künstlerische Leitung, Choreographie und Tanz: SueKi Yee
Outside Eye: Kristina Schleicher