showcase.nord in der Pilkentafel Flensburg

vor 5 Monaten

Hinter uns liegt ein bereichender Abend in Flensburg, der sowohl bekannte als auch neue Gesichter in die Theaterwerkstatt Pilkentafel führte. Premiere feierten zwei der insgesamt vier showcase.nord Neuproduktionen, die im Rahmen einer Ausschreibung entstanden sind, welche Tanzschaffenden Raum und Zeit für ihren gestalterischen Prozess gab. Da es tanz.nord ein besonderes Anliegen ist, die Tanzszene zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein stärker zu vernetzen, war es umso gelungener, dass die Theaterwerkstatt Pilkentafel der erste Aufführungsort des Tourings unserer Neuproduktionen und Gastspiele in diesem Jahr war.

Der Premierenabend begann mit dem Stück I’LL BE YOUR MIRROR. Gezeigt wurde eine Choreografie von Lucie Schroeder und Teresa Hoffmann, die durch die Kraft der Aufmerksamkeit in einem Raum entstanden ist. In der Mitte der Performance konnte man die Klänge eines Synthesizers hören. Durch Stimmen und artikulierte Wahrnehmungen aller Beteiligter entstand ein sinnliches Szenario, ein Raum für gegenseitiges Verständnis, Irritationen und neue Gemeinsamkeiten.

Nach einer kurzen Pause, die das Publikum für gegenseitigen Austausch und Nachfragen an die Künstler:innen nutzte, begann die zweite Premiere des Abends. Yosuke Kusano kam nach Flensburg um sein Stück [ +0DAY] zu zeigen. Mit modernen Tönen und kaltem Licht entstand eine besondere Atmosphäre, durch Loops in der Tanzperformance wurde scheinbar die Zeit angehalten. Thema des Projekts war die Erforschung des eigenen Selbstbildes.

Fotocredit: Nicolas Jähring