showcase.nord beim STAMP Festival

vor 5 Monaten

Bei STAMP verwandeln Künstler:innen den Stadtteil Altona jedes Jahr in eine große Bühne für Urban Art, Tanz und Artistik. Auf dem Festival kann man ein ganzes Wochenende lang jede Menge Kunst im öffentlichen Raum entdecken.

An mehreren Spielorten im öffentlichen Raum konnte man vom 1. bis zum 3. Juli internationale Künstler:innen mit ihrer Kunst zu erleben – und showcase.nord war dabei. Nadja Häussler gab am 02. Juli den Workshop „Street Fusion“ im Haus Drei, dem Stadtteilkulturzentrum in Altona. Gemeinsam mit den Besucher:innen wurden einige Basics verschiedener Street Styles wie Hip Hop, Poppig oder Breaking erprobt. DJ Freesi sorgte mit Musik und dem Drummen auf einem Midi-Pad für die richtigen Vibes. Es wurde mit improvisierten Rhythmen gearbeitet und so ein Austausch zwischen Tanz und Musik geschaffen.
Am 03. Juli präsentierte der Schleswig-Holsteinische Performer Yosuke Kusano seine Neuproduktion [+0day], die zuvor in Flensburg Premiere gefeiert hatte. Auch das Hamburger Publikum zeigte sich interessiert und war von der Performance begeistert.

 

Fotocredits: Linus Koch, Tina Burova und Katharina Degen