showcase.nord bei den Se-KulturTagen in Henstedt-Ulzburg

vor 2 Monaten

Nach der Aufführung der showcase.nord Neuproduktion »RE-INVO« am 13.09. in der Kalkberg Oase, Bad Segeberg, folgte am 23.09. die zweite Aufführung im Rahmen der SE-KulturTage: »[+0DAY]« von Yosuke Kusano im Tanzstudio Winter.
Vorbereitend auf seine Performance gab Yosuke einen Tanzworkshop, der die ca. 40 Teilnehmer:innen dazu einlud, sich mit ihren intuitiven Bewegungsabläufen zu beschäftigen. »[+0DAY]« befasst sich mit der Erforschung des eigenen Selbstbildes und welche Entscheidungen der Körper in Form von Bewegungen trifft. Etwa 80 Menschen aller Generationen kamen für Yosukes letzte Vorstellung dieses Projekts im Rahmen von showcase.nord nach Henstedt-Ulzburg.
Die Kleinsten standen im Anschluss an Yosukes Performance für Autogramme an. Ein schönes Schlussbild für vier sehr unterschiedliche Vorstellungen von »[+0DAY]« in dem überaus sympathischen Setting des Tanzstudio Winters und als Teil des vielfältigen Kulturangebots der SE-KulturTage.

Vielen Dank an Jennifer Winter und dem Team des Tanzstudios für den herzlichen Empfang in den Räumlichkeiten, sowie erneut an Sabine Lück, Rainer Deutschmann und dem ganzen Team der SE-KulturTage für die tolle Organisation!
Einen ganz besonderen Dank geht an Yosuke Kusano für die vier ganz besonderen Vorstellungen, die das Publikum und uns immer wieder auf’s Neue verzauberten.

 

Fotocredit: Katharina Degen